Schwebsingen liegt mit seinen ca 300 Anwohnern an der Mosel zwischen Remich und Schengen. 

Seit Ende 2011 gehört es der Fusionsgemeinde Schengen an (vorher war es ein Ort der Gemeinde Wellenstein).

Schwéidsbeng (Lied von Goethe) - freie Übersetzung

Schwebsingen (Lied von Goethe)

Beim Brunnen kann man den Durst
so richtig löschen
mit reinem Wein, es ist kein Latein,
da können "Krunnemécken"
die Leber waschen
ohne einen Cent und permanent
Da war schon mancheiner
schwach in den Kien
und am Schwitzen, diese Jahr halt wieder.
Weil er des Guten
nicht genug kriegen kann
beim Bachusbrunnen "gëtt duergefuer".

Schwebsingen, Schwebsingen
du versoffenes Nest
Schwebsingen, Schwebsingen
heute wird sich wieder "geberstet"
mit Riesling, Elbling, Rulländer
Auxerrois und auch Pinot
alles geht rein, ja alles geht rein in unseren Magen.